Die freien Gesundheitsberufe

Tipp des Monats:

15 Minuten Auszeit täglich.

Fühlen Sie sich überfordert von den täglichen Anforderungen und der Überflutung mit Informationen? Fragen Sie sich manchmal, wo bleibt da der Raum zum Atmen?

Diesen Raum müssen wir uns konsequent nehmen. Das Handy mal bewusst abschalten, die Emails eine Weile links liegen lassen und uns einen Freiraum von wenigstens 15 Minuten am Tag nehmen.

15 Minuten am Tag, das Smartphone und ähnliche Geräte deaktivieren. Sich hinsetzen und einfach nur atmen, fühlen was da im Moment an Gefühlen ist, die Gedankenzüge vorbeiziehen lassen und nicht einsteigen. Nur 15 Minuten, machen einen großen Unterschied, senken unsere Stresshormone.

15 Min unsere eigene Mitte wieder spüren, den Kontakt zu unserer inneren Heimat immer wieder aufbauen. So können Ideen und Handlungsimpulse durchkommen, die Ausdruck unserer Seele sind. Dann sind wir in der Lage nachhaltig zu handeln, aus einer inneren Ruhe und Stärke heraus, egal wie hektisch die Welt um uns herum gerade ist. Der moderne Philosoph Ken Wilber sagt dazu: „Im Auge des Hurrikans bist du sicher“.

Es bedarf keiner besonderen Methode, sondern nur einer Stoppuhr, einer Möglichkeit aufrecht zu sitzen und der Ausdauer 15 Minuten zu ruhig zu sitzen, ganz natürlich zu atmen und alle Regungen des Geistes zu beobachten. Nach diesen 15 Minuten wirst Du den Tag anders sehen.

Ich wünsche viel Freude beim Ausprobieren und Entdecken

Martina Rudolph, Präventologin, www.power-women-fitness.eu

 

Bildquelle: @Hans pixabay.com

Broschüre

Broschüre

 Bild Facebook

 

News