Die freien Gesundheitsberufe

Der Dachverband hat ordentliche, beratende und fördernde Mitglieder.

 

Ordentliche Mitglieder können Verbände, Vereine, Institutionen und Gesellschaften auf dem Gebiet der freien Beratung und Gesundheitsförderung werden, die sich einem ganzheitlichen Gesundheitsbegriff sowie der bestehenden Berufsordnung mit den Qualitätsstandards und den Ethikrichtlinien der Freien Gesundheitsberufe verpflichten.

 

Beratende oder fördernde Mitglieder können natürliche oder juristische Personen sein. Voraussetzung dafür ist, dass diese Personen auf dem Gebiet der freien Beratung und Gesundheitsförderung tätig sind oder diese unterstützen.

 

Download Dokumente:

 

shiatsu.jpeg
eutonie_1.jpeg
yoga_-2-.jpeg
klangtherapie_1.jpeg
taiji_3.jpeg
yoga_-3-.jpeg
atemtherapie-5.jpg
kinesiologie_muskeltest_1.jpeg
yoga-drehsitz.jpg
yoga_-4-.jpeg
yoga_1.jpeg
yoga_-1-.jpeg
qigong.jpeg
klangtherapie-2.jpeg
trager_1.jpg
trager.jpeg
atemtherapie-2.jpg
qigong_6.jpeg
praeventologen_4.jpg
eutonie.jpeg
praeventologen_3.jpeg

TIPP des Monats

BVPG Icon Mitglied

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.