Die freien Gesundheitsberufe

  • Der Dachverband für freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe verkörpert die führende und kompetente Interessensvertretung von freien Anbietern im Bereich Lebensberatung und Gesundheitsförderung.

  • Der Dachverband steht für Anbieterqualität. Er gibt Verbrauchern Orientierung bei der Auswahl nach qualifizierten und zertifizierten Gesundheitsexpert*innen und deren Angebote im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention.

  • Eine wesentliche Gemeinsamkeit der Anbieter*innen ist ihr ganzheitlicher Entwicklungs- und Gesundheitsbegriff, der körperliche, seelische, geistige, soziale, spirituelle und ökologische Aspekte des Menschen anerkennt und integriert.

  • Der Dachverband ist aktiver Partner des Hauptstadtbüros „Integrative Medizin und Gesundheit“ gemeinsam mit der AnthroMed; dem Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland (DAMiD); der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ); der Hufelandgesellschaft (Dachverband der Ärztegesellschaften für Naturheilkunde und Komplementärmedizin) sowie dem Kneipp-Bund mit Sitz in Berlin Mitte.

 

Aktuelles

Gesundheitsförderung durch Freie Gesundheitsberufe und Sportvereine ist systemrelevant.

Allein im Bereich der Bewegung macht jeder 2. Bundesbürger regelmäßig etwas für seine Gesundheit, doch mit dem Schließen sämtlicher Sport- und Übungsstätten sinkt die Zahl der gesundheitlich Aktiven von Woche zu Woche während des Lockdowns. Viele schaffen die Hürde in die Digitale Teilnahme nicht und viele Effekte des gemeinsamen Übens lassen sich nicht in Online Formate übertragen.

Laut aktuellem Bericht vom 30.11.2020 des ZDF zur Lage der 90.000 Vereine im Corona Shutdown äußern sich Ärzte sehr besorgt und erwarten als Langzeit-Effekt eine Zunahme an koronaren Herzerkrankungen, Diabetes und anderen Zivilisationskrankheiten.

Auch die stimmungsaufhellende Wirkung von Bewegung, sowie der Abbau von Stress, Angst und Aggression können gerade jetzt im Shutdown den Bürgern unseres Landes sehr helfen. Stress und Angst schwächen das Immunsystem und erhöhen das Risiko an Corona zu erkranken.

Bewegungs- und Entspannungsangebote sind aber auch unter Coronabedingungen möglich. Unsere Mitgliedsverbände und ihre Mitglieder haben investiert und tragfähige Hygienekonzepte entwickelt. Zum Beispiel wurden Filteranlagen installiert, dadurch konnten viele Institute sehr verantwortungsbewusst im Sommer wieder in Betrieb gehen.

Ähnlich wie die Politik anerkannt hat, wie wichtig Rehasport für die Gesundheit ist und ihn in festen Gruppen bis zu 10 Personen wieder erlaubt hat, sollten nun auch die Gesundheit fördernden und präventiven Angebote der Freien Gesundheitsberufe wieder ermöglicht werden; wir bieten nicht nur im Bereich Bewegung wirksame Methoden an, sondern auch in den Bereichen Entspannung und Gesundheitskompetenz.

Unsere Verbände haben in der Corona-Krise viel Flexibilität und Innovationswillen bewiesen.

Durch neue Formate wie Online- und Livestream-Angebote, wie auch z.B. Atem-Spaziergänge, Yoga, Taiji- und Qigong im Freien, sowie weitere Kurse im Freien, konnten wertvolle Angebote aufrechterhalten werden. Wir sind davon überzeugt, dass viel mehr möglich ist, wenn wir uns nicht nur von der Angst leiten lassen, sondern gemeinsam auf das schauen, was jetzt und in naher Zukunft möglich und verantwortbar ist.

Wir freuen uns mit den Angeboten der Freien Gesundheitsberufe unseren Mitbürgern die Möglichkeit zu geben ihre Gesundheit durch die Stärkung ihres Immunsystems und den Ausgleich ihres Stresspegels zu verbessern. Dadurch wird auch die Angst schwächer und daraus resultierend das Immunsystem gestärkt.

Wir benötigen Hoffnung, Zuversicht und Achtsamkeit in unserer Gesellschaft; die Angebote der Freien Gesundheitsberufe e.V. können hier einen wichtigen Beitrag leisten.

 

  • Neues vom BV Atem: Auch in diesem Jahr findet wieder die Aktion "WIR ATMEN - Atmen Sie mit" in 10 Städten von Deutschland statt.
    Teilnehmende Städte sind: Augsburg / Bonn / Der Chiemgau / Essen / Hamburg / Leipzig / Ostfriesland / Der Schwarzwald / Ulm / Weißenhorn
    Unter diesem Motto laden zertifizierte AtempädagogInnen und -therapeutInnen Sie herzlich ein, die atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit kennenzulernen und mitzumachen.
    Die vom BV-ATEM unterstützte, kostenlose Aktion läuft das ganze Jahr.
    Kurzentschlossene können sich jederzeit spontan anschließen.
    Ungezwungen, entspannt, lebendig – atmen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.
    Einige Veranstaltungen werden online abgehalten andere unter den immer aktuellen Corona Hygiene Regeln durchgeführt.
    Weitere Informationen finden Sie unter www.bvatem.de/wiratmen oder auf Facebook #bvatem

 

  • In Zeiten von Corona geht der Yoga Vidya e.V. neue Wege:
    Um allen InteYogaVidya 1ressierten auch weiterhin das umfangreiche Angebot anbieten zu können, haben wir unseren Unterrichts- und Seminar-/Ausbildungsbetrieb schrittweise auf den Online Betrieb umgestellt. Es gibt ein tolles Angebot von täglichen, kostenlosen Satsangs und Yogastunden und verschiedene kostenpflichtigen Aus- und Weiterbildungen, die von vielen Menschen genutzt werden. Hier geht es zu den Angeboten: www.yoga-vidya.de


    Da der Yoga Vidya e.V. zum jetzigen Zeitpunkt keine stattlichen Förderungen bekommt, haben wir einen Spendenaufruf gestartet, um unseren Seminarbetrieb weiter am Laufen halten zu können. Die Teilnehmer der kostenlosen Online Angebote unterstützen uns durch ihre Spenden.
    YogaVidya 2

  • Das Peter Hess® Institut bietet aufgrund der aktuellen Situation Klangmassage Webinare wie z.B. das Seminar „Klangmassage I“ an, die z.T. zum Aktionspreis von 2 für 1 besucht werden können, um mit Hilfe von Klangschalen Wohlbefinden und Gesundheit zu stärken. Das Klangmaterial kann kostengünstig für 4 Wochen geliehen werden und wird zu geschickt.

    Peter Hess Klangmasage web

  • Der Europäische Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. und das Peter Hess® Institut geben auf dem Blog www.dieweltdesklangs.de derzeit regelmäßig Praxistipps, um die wohltuenden Klänge von Klangschalen in dieser Krisenzeit zu nutzen.

    Dem Klang lauschen web


  • Der Berufsverband der Präventologen führt aufgrund der Corona Einschränkungen Online Seminare durch, mit sehr guten Feedback der Teilnehmer*innen.


  • Live-Online-Trainings - zum Schnuppern

    28. Mai und 04. Juni: „Selbstmotivation“ - Fair play mit mir und anderen / Dorothée Remmler-Bellen und Denise Iwanek
    26. Mai und 02. Juni: Stark und flexibel in in stürmischen Zeiten / Dorothée Remmler-Bellen und Denise Iwanek
    19. Mai und 17. Juni: Zukunftsmut und Corona-Schlaf / Markus Kamps

 

Neue Buchveröffentlichung eines Mitgliedes unseres Wissenschaftlichen Beirates, Adrienne Goehler zum Thema Grundeinkommen: Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit, April 2020, Parthas Verlag Berlin, 356 Seiten ISBN: 978-3-86964-125-6 Preis: 18,00 €,


Neue Broschüre Kraftquelle Klang – für Kinder mit zahlreichen Praxistipps – für alle, die mit Kindern die faszinierende Welt der Klangschalen erkunden möchten.

Slider

TIPP des Monats

BVPG Icon Mitglied

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.